Wir freuen uns mit unserem Jugend Meister | Green Team - Mitte C (U14)

v.l.n.r Julian Huber, Gratiel Stinglmayr, Simon Pauzenberger, Chiara Jung, David Zehetner & Laura Dietachmayr
v.l.n.r Julian Huber, Gratiel Stinglmayr, Simon Pauzenberger, Chiara Jung, David Zehetner & Laura Dietachmayr

Mixed Ortsmeisterschaften

Am 22. und 23. Sepetmber fanden die Mixed-Ortsmeisterschaften in Sattledt statt. Insgesamt spielten 10 Teams, die in 2 Gruppen eingeteilt wurden, um den Sieg. Auch unser Bürgermeister Gerhard Huber, der mit Gudrun Pollhammer antrat war mit von der Partie.

 

In Gruppe 1 setzten sich die favorisierten Monika Friedl/ Hansi Henzinger als 1. und Eva Huber/Volker Werner-Tutschku als 2. der Gruppe durch.

In Gruppe 2 wurden Monika Riegler/Karl Mitterhauser wie zu erwarten 1. ihrer Gruppe, jedoch setzten sich sensationellerweise Monika Hackl/David Hackl, die ein tolles Mutter/Sohn Gespann bildeten, auf Platz 2 durch.

 

Somit standen die Halbfinalisten fest: Hackl/Hackl vs. Friedl/Henzinger und Riegler/Mitterhauser vs. Huber/Tutschku. Im 1. Halbfinale mussten die Hackls Lehrgeld zahlen und Friedl/Henzinger den Vortritt ins Finale überlassen. Im 2. Halbfinale setzten sich Huber/Tutschku gegen Riegler/Mitterhauser in einem tollen Match durch, dass vor allem wegen den gewonnen No-Ad games 6:3 6:2 ausging.

 

Das Finale hätte dann keinen spannenderen Verlauf nehmen können. Die Favoriten Monika Friedl und Hansi Henzinger, die in der Gruppenphase schon erfolgreich gegen Eva und Volker gewonnen hatten, führten schon mit 6:2 und 4:1. Doch die Underdogs ließen nicht locker und konnten den 2. Satz mit etwas Glück noch für sich entscheiden. Somit ging es ins Champions Tiebreak. Bis zum 6:6 war auch dieses ausgeglichen. Doch beim Stand von 7:6 für Eva/Volker nahm sich Eva ein Herz und schmetterte 2 tolle Aufschläge ins Feld so dass es auf einmal 9:6 stand. Auch der Matchball war heiß umgekämpft, doch nach einem Volleylob der weit hinten im Feld landete war die Sensation perfekt.

 

Gratulation an Eva und Volker, wie aber auch an Monika und Hansi die auch ein tolles Spiel gemacht haben. Ein Dank auch an das Publik, das die Spieler zu Höchstleistungen motivieren konnte. 

 

Nächstes Event auf der UTC Anlage: das traditionelle Mascherlturnier zum Abschluss der Sommersaison am 07.10.2017 --> save The Date!

Auf eure Teilnahme freut sich die Union Sattledt.

Tennis boomt - ein Rückblick auf unser Tenniscamp

Die Erfolge von Dominik Thiem haben bei der Jugend ihre Spuren hinterlassen.

 

Rekordteilnahme beim Sattledter Tenniscamp 2017! 30 Kinder und Jugendliche zwischen 4 ½ und 14 Jahren verbrachten bei bestem Wetter eine intensive Tenniswoche am UTC Tennisplatz in Sattledt.

 

Ein großes Dankeschön gebührt dem Trainerteam (Volker Werner-Tutschku, Sophie Pollhammer,

Christoph Söllradl, Walter Bichlbauer und Eva Maria Huber).

 

Ein Team von Köchinnen umsorgte uns mit Hausmannskost und vielen Schmankerln. Tausend Dank

dafür! Die Café Konditorei Mundl lieferte täglich süße Leckereien.

 

Erfreulich war die Begeisterung und der Einsatz aller Kursteilnehmer/-innen. Ein spannendes Finale lieferten sich Gratiel Stinglmair und David Zehetner.

 

Die Gesamtleitung lag in den Händen von Eva Maria Huber.

 

Wir danken herzlich für die Unterstützung durch folgende Firmen:

NEWS: Mag. Josef Achleitner und Meisterschaftsspieler werden jeden Montag um 9 Uhr alle spielfreudigen Kinder und Jugendlichen in den Sommerferien coachen.

Schwarzer Sonntag bei den Herren

Einen "schwarzen Sonntag" erlebten leider unsere Herrenteams.

 

Die Herren 2 mussten sich auf eigener Anlage knapp mit 4:5 dem Team aus Wartberg/Krems 2 geschlagen geben.

 

Im kurzfristig verlegten Topspiel (von Samstag in Sattledt auf Sonntag in Wels) unserer Herren 1 mussten sich unsere Männer dem starken Team der SPG ATC Wels/Thalheim 3 klar mit 2:7 geschlagen geben. Bitter, damit ist wohl eine Vorentscheidung im Titelkampf, zu Gunsten der Welser, gefallen.

 

Bei spielfreier Herren 45 konnten diese Woche lediglich unsere Herren 60 einen Sieg einfahren. 5:1 Sieg bei den Alterskollegen vom UTC Gmunden 1.

 

Bei den Damen mussten unsere Mädels aus der 1er eine 1:6 Niederlage in Summerau einstecken.

 

Die Damen 35 siegten 4:2 beim ASKÖ Enns 1 und ziehen weiterhin ungeschlagen ihre Runden.

 

Details, Tabellen und Ergebnisse auf der Verbandsseite

Samstag, 24.6.2017 (13:00): Showdown bei den Herren 1

aktuelle Tabelle - 1. Klasse Süd A | 20.06.2017
aktuelle Tabelle - 1. Klasse Süd A | 20.06.2017

Die Tabelle der 1. Klasse Süd A zeigt aktuell folgendes Bild - unsere Mannschaft führt mit "weißer Weste" vor der Spielgemeinschaft Wels/Thalheim, welche bisher ebenfalls ohne Fehl und Tadel geblieben ist.

 

Just diese beiden Teams treffen an diesem Samstag, 24.06. ab 13:00 auf unserer heimischen Anlage aufeinander. Somit ein absolutes Highlight bei voraussichtlich tropischen Temperaturen.
Schaut vorbei und unterstützt unsere "Jungs" - ein Sieg würde, bei noch einer ausstehenden Paarung (letzte Runde spielfrei), unsere 1er dem Aufstieg bereits sehr sehr nahe bringen. Gebt's Gas Burschen!


Weitere Meisterschaftsnews

Ebenfalls auf Meisterkurs (schon wieder) ist unsere Damen 35 in der Oberösterreich Liga. Bei der aktuellen Dominanz unserer Ladies wäre alles andere als ein weiterer Meistertitel eine Überraschung.

 

Gut dabei auch unsere Herren 60 - sowohl in der 4er wie auch in der Doppel Konkurrenz belegt man aktuell den 2. Platz.

 

Unsere Hobby Damen sind ebenfalls noch unbesiegt und liegen auf Rang 3 ihrer Meisterschaft.

 

Jeweils auf dem 5. Rang befinden sich aktuell unsere Damen 1 sowie die Herren 2, welche jedoch letztes Wochenende spielfrei hatten.

 

Weitere Ergebnisse, Platzierungen & Details wie immer direkt auf der Verbandsseite

Download
Aktuelle Tabellenstände | 20.06.2017
tabellen_aktuell_2017-06-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.2 KB

 

Wir suchen SPORTBEGEISTERTE

zur Mitarbeit in unserer Sektion Turnen als Vorturner und Helfer!

Bei Interesse hier klicken und  Kontaktformular ausfüllen oder Kontakt zu einem Funktionär aufnehmen!